Accelerated Mobile Pages

Accelerated Mobile Pages (AMP, wörtlich übersetzt beschleunigte Mobilseiten) ist ein speziell für die Erstellung von Webseiten für mobile Endgeräte (v.a. Smartphones) entwickeltes Derivat von HTML. AMP wurde im Herbst 2015 vom AMP Project unter Federführung von Google herausgebracht. Viele HTML-Elemente dürfen in AMP-Dokumenten nicht eingesetzt werden. Da AMP aber mehrere eigene Elementtypen unterstützt, stellt es keine Teilmenge von HTML dar. Der MIME-Typ ist wie bei anderen HTML-Dokumenten auch text/html und .html die Dateiendung tenderizing marinade for steak. Das eröffnende html-Element ist zusätzlich mit einem mit dem Blitz-Symbol (Unicode: 0x26A1) ausgezeichnet, also: <html ⚡>

Gegenüber mobiloptimierten oder mittels Responsive Design entwickelten Webseiten sollen AMP-Dokumente selbst über Anbindungen mit geringer Bandbreite deutlich schneller geladen und in gängigen Web-Browsern für Mobilgeräte in kürzerer Zeit gerendert werden. Erreicht wird dies durch konsequente Verschlankung des Codes der Seiten. Ausgeliefert werden AMP-Seiten indirekt über ein Content Delivery Network von Google, was die Darstellung einer Kurzfassung (Snippet) der AMP-Seite auf den Ergebnisseiten der Google-Suche ermöglicht. Bilder werden bereits serverseitig auf die erforderliche Größe heruntergerechnet. Überdies werden Inhalte

Brazil Home CAFU 2 Jerseys

Brazil Home CAFU 2 Jerseys

BUY NOW

$266.58
$31.99

, die nicht sofort auf dem Bildschirm dargestellt werden können, erst angefordert, wenn der Benutzer zu scrollen anfängt.

Gegenüber klassischem HTML muss der Entwickler verschiedene Einschränkungen hinnehmen:

Google bevorzugt AMP-Seiten bei der Auslieferung von Suchergebnissen an Mobilgeräte. Auf der Ergebnisseite werden AMP-Dokumente mit einem gekennzeichnet. Google überwacht die Einhaltung des AMP-Standards sehr streng und nimmt Seiten, die ihm nicht voll entsprechen running water bottle holder, mitunter von der Indexierung aus oder deindexiert sie nachträglich. In der Google Search Console wird unter Darstellung in der Suche → Accelerated Mobile Pages über den Indexierungsstatus und allfällige Fehler von AMP-Seiten informiert.